Black Box Black Box
 
   
 
  Navigation
 

AV-Extender für Echtzeit A/V-Übertragung über bestehende Ethernet-Netzwerke

black-box.de/de-de/page/6030/hd-video-ber-ip-mit-mediacento-ipx In diesem Webinar zeigt Black Box Deutschland wie mit dem AV-Extender MediaCento IPX z. B. Einzelhandel, Unternehmenskommunikation, Kino & Theater, Gesundheitswesen sowie der Rundfunk-Sektor u.a. in der Postproduktion von der AV-Signalübertragung via Ethernet profitieren können. Durch Power-over-Ethernet können Informations- und Werbedisplays stets dort platziert werden, wo sie die höchste Aufmerksamkeit erhalten, ohne dass eine Steckdose für den AV-Extender vorhanden sein muss. Denn die Stromversorgung und AV-Signalverteilung wird einfach in die bestehende LAN-Infrastruktur, z. B. TCP/IP-Netzwerke, eingebunden. Der Audio- und Videoextender versorgt dabei bis zu 254 Einzelbildschirme oder Videowände mit maximal 8x8 Displays über Distanzen bis zu 100 Metern per Netzwerksegment verlustfrei mit Full-HD-Inhalten von HDMI-Geräten. Dies ermöglicht zudem Digital Signage-Installationen über mehrere Gebäude hinweg und auch zu entlegenen Standorten mit einer Netzwerkverbindung.

Stichwörter dieses Beitrages sind: AV Switch, Signale, Ethernet, FullHD, 1080p, Video, Audio, Einzelhandel, Unternehmenskommunikation, Schulung, Werbung, Unterhaltung, Kino, Theater, Gesundheitswesen, Patienten, Telemedizin, Rundfunk, Broadcast, Postproduktion, Kommandozentrale, Kontrollzentrale, Kameraüberwachung, Ausstellungen, Konferenzen, Bühnenpräsentationen, Stromversorgung.