Black Box Black Box
 
   
 
  Navigation
 

KVM Extender

Die einfachste Form, eine CPU (Rechner) von einer gewissen Entfernung aus zu bedienen, besteht aus langen Kabeln bzw. Verlängerungskabeln. Hierbei sind allerdings bei manchen Schnittstellen gewisse Längenrestriktionen zu beachten: Ein USB- wie auch ein DVI-Kabel darf maximal 5 Meter lang sein.

Wenn man von KVM Extendern spricht, sind aber meistens nicht die „einfachen“ Kabelverlängerungen gemeint, sondern Lösungen, mit denen größere Distanzen von bis zu 300 Meter über Kupferkabel oder bis zu 10 Kilometer über Glasfaser überbrückt werden können.

Wir unterscheiden folgende Arten von KVM Extendern:

  • DVI Single Link Extender
  • DVI Dual Link Extender
  • VGA Extender
  • VGA und DVI Extender.
KVM Extender übertragen die Signale entweder über eigens dafür verlegte Verkabelung (proprietäre Kabel) oder heutzutage auch über TCP/IP Protokoll.