Black Box Black Box
 
   
 
  Navigation
 

Für bis zu vier Ultra HD- und 3D-HDMI-Quellen: neuer 4K-HDMI-Switch von Black Box für unter 100 €

4K-Auflösung fordert Videoprofis. Black Box unterstützt Videostudios in der Videobearbeitung mit seinem neuen UltraHD-HDMI-Switch bei der Verwendung von zwei bis vier HDMI-Quellen über einen 4K-Monitor.

Für bis zu vier Ultra HD- und 3D-HDMI-Quellen: neuer 4K-HDMI-Switch von Black Box für unter 100 € Hallbergmoos, 18. November 2014 – Mit dem neuen HDMI-4K-Switch bzw. HDMI-Ulta HD-Switch ( www.black-box.de/de-de/si/1463/13777/HDMI-4K-Switch/S1.O3... ) des IT-Netzwerk- und -AV-Infrastrukturspezialisten Black Box Deutschland können zwei bis vier HDMI-Quellen mit einem hochauflösenden Display verwendet werden. Diese 4K-HDMI-Weiche unterstützt neben 3D-Video auch Auflösungen bis zu 4K (UHD, 3840 x 2160) und hat eine smarte automatische Schaltfunktion, die das Display automatisch zu einer Quelle wechseln lässt, wenn es eingeschaltet wird. Dabei garantiert die fortschrittliche EDID-Funktionalität dieser 4 K Ultra HD Weiche stets die akkurate Ausgabe der Bilder auf dem Display. Auf diese Weise eignet sich dieser 4K-HDMI-Switch vor allem für den Einsatz in der professionellen Bild- und Videobearbeitung mit 4 K Auflösung.

Denn mit dem Weihnachtsgeschäft 2014 geht der Trend immer mehr in Richtung Ultra HD. Neben "Ultra HD" als die gemäß der Consumer Electronics Association offizielle Bezeichnung, werden synonym auch 4K oder UHD - vor allem im Falle der bei 4k-Fernseher (auch 4k TV) - verwendet. Gemeint ist immer, dass statt der etablierten 1920×1080 FullHD-Auflösung nun die vierfache Anzahl an Bildpunkten verwendet wird. Entsprechend und als Unterschied zwischen Full HD und Ultra HD, können die neuen 4K-Bildschirme und UltraHD-Fernseher 8 Megapixel darstellen, statt bisherige Displays maximal 2 Megapixel. „Videoproduzenten und Videostudios beim Videoschnitt kommen somit in den nächsten Jahren nicht mehr an 4K bzw. Ultra HD vorbei und müssen ihre HDMI-Splitter, HDMI-Adapter, HDMI-Verteiler und HDMI-Umschalter auf die neue 4 k Auflösung umstellen, um z. B. 4K-Filme über eine HDMI-Verlängerung auf einem Ultra HD-Monitor oder über einen 4K-Beamer anzuzeigen,“ erklärt Black Box Deutschland-Prokurist Herr Axel Bürger, und er ergänzt: „Wir unterstützen Videomacher bei dieser Entwicklung mit unserer neuen HDMI-4K-Weiche.“

Dieser HDMI-UltraHD-Umschalter von Black Box kann über Drucktasten am Gehäuse, eine Infrarot-Fernbedienung oder eine serielle Verbindung gesteuert werden. Die erweiterte EDID-Funktionalität der 4K-HDMI-Weiche ermöglicht es dem Switch, die EDID-Informationen des 4K-Bildschirms entweder zu lesen oder zu kopieren. Diese Informationen können zudem auch manuell eingestellt werden. „Damit erhalten die Nutzer jederzeit eine qualitativ hochwertige, auf ihre Anforderungen abgestimmte Anzeige,“ verdeutlicht Bürger. Der HDMI-4 K-Switch ist HDCP- und Blu-ray-kompatibel und unterstützt neben Auflösungen bis 4K (UHD 3840 x 2160) auch 3D-Video. Mit einem Einstiegspreis von unter 100 Euro belastet dieser 4k-HDMI-Umschalter auch kaum das Budget.

Black Box Deutschland GmbH
Axel Bürger
Tel +49 811 5541 322
Fax +49 811 5541 499
E-Mail: axel.buerger@black-box.de
Web: www.black-box.de

Über Black Box:
Black Box (NASDAQ: BBOX) ist weltweit eines der größten technischen Serviceunternehmen mit Schwerpunkt Design, Installation und Wartung von Netzwerk- und A/V-Infrastrukturen. In den Bereichen Datenkommunikation, Netzwerkinstallation vor Ort und Telekommunikation unterstützt das Unternehmen mehr als 175.000 Kunden in 141 Ländern mit 194 Niederlassungen. Mit dem „Free Tech Support“ am Telefon für kostenlose, kompetente technische Beratung und kostenfreie Teststellungen sowie Installations- und Wartungsdienste bietet Black Box ein einzigartiges Serviceprogramm. Der branchenweit bekannte Black Box Hauptkatalog umfasst ein umfangreiches Produktportfolio mit ca. 10.000 IT-Produkten wie Netzwerkkomponenten sowie Infrastruktur- und A/V-Applikationslösungen.

Der Hauptsitz der Muttergesellschaft Black Box Corporation ist in Pittsburgh, USA. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 4500 Mitarbeiter, darunter 65 in Deutschland. Die Black Box Deutschland GmbH ist seit 1984 am deutschen Markt. Zum Kundenstamm gehören kleine und mittelständische Betriebe sowie Großunternehmen aus unterschiedlichen Branchen, wie Dienstleistung, Industrie, Telekommunikation, Gesundheit und öffentliche Verwaltung sowie Banken und Versicherungen.