Black Box Black Box
 
   
 
  Navigation
 

Black Box MultiVision

Erweitern Sie Video über mehrere Displays.

  • Funktioniert mit Bildschirmen aller Grössen und in jeder Auflösung.
  • Kompatibel zu allen Videoformaten (d.h. 4:3 und 16:9).
  • Für analoge oder digitale Ausgabegeräte.
  • Kompensiert jede Lücke zwischen Displays, so dass Sie eine störungsfreie Sicht haben.
  • Erstellen Sie massgeschneiderte Gebilde aus mehreren Displays.

Flexibel und anpassbar
MultiVision ist ein modulares System, das sich jederzeit problemlos erweitern lässt. In der Grundkonfiguration kann ein Benutzer mehrere Displays auf einer Videowand kontrollieren, wobei 12 konfigurierbare Voreinstellungen verwendet werden. MultiVision hat zwei Video-Eingangsports, die beide dargestellt und auf jede Kombination von Displays erweitert werden können. Optional kann auch ein Teil des Videosignals anstelle des gesamten Bildes vergrössert werden. In der erweiterten Konfiguration kann jede Anzahl von Videoquellen mit dem System verbunden werden. Sie können sie beliebig positionieren und erweitern!

Hardware
MultiVision bietet die Vorteile einer einfachen, schnellen Einrichtung und einer hohen Stabilität. Es ist keine Softwareinstallation erforderlich. Die MultiVision Haupteinheit kann zwei Displays ansteuern. Die Anzahl der Displays kann durch den Anschluss von Multi-Vision-Erweiterungseinheiten erhöht werden. Mit jeder Erweiterungseinheit können zwei zusätzliche Displays mit dem System verbunden werden. DVI- oder VGA-Splitter liefern die Videosignale an alle MultiVision-Einheiten. In der erweiterten Konfiguration wird eine Videomatrix verwendet, um Videoquellen auf Multi-Vision-Geräte zu schalten. Die Grundkonfiguration des MultiVision kann über die Tasten in der Frontblende der MultiVision-Haupteinheit kontrolliert werden. Auf den vollen Funktionsumfang der erweiterten Konfiguration kann über einen PC mit der MultiVision Control Software zugegriffen werden.

Störungsfreie Anzeige
Wird ein Videosignal über mehrere Bildschirme hinweg erweitert, werden Lücken zwischen Displays korrekt kompensiert. Damit werden Sprünge im Ausgangsbild verhindert und Sie geniessen eine natürliche, störungsfreie Sicht.

Verschiedene Videomodi
MultiVision unterstützt ein breites Spektrum an Videomodi für sowohl Eingangs- als auch Ausgangssignale einschliesslich HDTV-Auflösungen. Analoge und digitale Signale werden bei vollen Bildwiederholraten dargestellt. Damit werden bewegte Bilder wie Filme oder Animationen flüssig abgespielt. Sowohl analoge als auch digitale Ausgabegeräte können verwendet werden.

Ein breites Spektrum an Applikationen
MultiVision bietet viele Anwendungsmöglichkeiten wie Überwachung, Prozesskontrollzentren, Kontrollräume und Digital Signage, und ist damit ideal für alles von Messen und Ausstellungen bis zu Modegeschäften und anderen Verkaufsumgebungen.