Black Box Black Box
 
   
 
  Navigation
 

Medizinischer 10/100 Netzwerk-Isolator

Verbinden Sie Ihre medizinischen Geräte mit Ihrem Netzwerk – während Ihre Behandlungsräume elektrisch sicher bleiben.

  • 10BASE-T/100BASE-TX (RJ45) ohne PoE ein/aus.
  • 3 kV galvanische Trennung.
  • Überspannungsschutz 1500 V.
  • Medizinische Zulassung DIN EN 60601-1.

Der Netzwerk-Isolator verbindet ein mit einer Netzwerkschnittstelle ausgestattetes medizinisches Gerät oder System mit einem nichtmedizinischen Gerät wie einem Einzel-platz-PC oder einem Standard-Büronetzwerk. Die beiden Systeme werden dabei mit einer Isolation von bis zu 3kV getrennt unter Einhaltung der einschlägigen Normen für die elektrische Sicherheit.

Eine fehlende Netzwerkisolation kann erhebliche Schäden bei Ihnen und Ihren Patienten verursachen. Ein Defekt eines medizinischen oder nicht-medizinischen Gerätes an einer beliebigen Stelle im verbundenen System kann zu Streu- oder Ableitströmen führen oder auch Schutzleiter unterbrechen und Lebenerhaltungs-Systeme zerstören. Darum müssen gerade im medizinischen Bereich alle verbundenen Geräte der Norm für elektrische Sicherheit DIN EN 60601-1 entsprechen, und diese Geräte sind in der Regel recht teuer

Der Netzwerk-Isolator minimiert diese Risiken, da keine Ströme von aussen zum Behandlungsplatz fliessen können. Mit ihrem kleinen Preis passt diese Lösung auch in kleine Budgets.

Netzwerktester