Black Box Black Box
 
   
 
  Navigation
 

Digital Signage-System "iCOMPEL Media Player" für digitale Beschilderung erhält Auszeichnung der TMC

Lösung von Black Box wird von der Technology Marketing Corporation (TMC) als Produkt des Jahres 2009 in der Kategorie "Communications Solutions" ausgezeichnet

Wie der IT- und TK-Spezialist Black Box heute bekannt gab, wurde der Media Player für digitale Anzeigesysteme iCOMPEL von der Technology Marketing Corporation (TMC) mit dem Award "Communications Solutions - Product of the Year 2009" ausgezeichnet.

Die Digital Signage-Hardware der "iCOMPEL"-Serie verbessert als browser-basierter und vernetzter Media Player für digitale Anzeigesysteme die interne und externe Kommunikation von Unternehmen und Organisationen jeder Größe. Denn über die kostengünstige Lösung können Benutzer auf einfache Weise aktuelle Informationen am POI (Point of Interest), Werbung am POS (Point of Sale) als auch Web-Medien wie Live-Videostreams oder Videoaufzeichnungen, Flashanimationen, Börsenticker sowie andere Informationsquellen aus z. B. RSS-Nachrichtenfeeds über LCD/TFT-Displays oder andere Anzeigesysteme verbreiten.

Die in den USA ansässige Technology Marketing Corporation (TMC) aus Norwalk, Conneticut, verleiht ihren Preis an Unternehmen, die sich durch besondere Innovationen und Lösungen im Bereich der Medien- und Kommunikationstechnologie auszeichnen. Mit der Digital Signage-Applikation iCOMPEL kann Black Box den TMC-Preis für das beste Produkt nun im zweiten Jahr in Folge gewinnen: "Black Box wurde mit dem Product of the Year Award 2009 für seine großartigen Leistungen bei der Weiterentwicklung der Daten- und Sprachkommunikation ausgezeichnet", so Rich Tehrani, Geschäftsführer von der TMC. "Der iCOMPEL hat sich als vorteilhaft für seine Kunden erwiesen und sorgt für erheblichen Return on Investment (ROI) bei den Unternehmen, die ihn benutzen."

Der iCOMPEL Media Player wird als Plug-and-Play-Fertiglösung mit vorinstallierter Software zum Zusammenstellen und Verteilen von Multimedia-Inhalten in HD-Qualität (1080p) für digitale Anzeigen geliefert und ist über Standard-Browser komplett bedienbar. Das Digital Signage-System beinhaltet dabei Hilfsmittel wie Drag-and-Drop zum Abspielen von gespeicherten Medien z. B. über den bis zu 500 GByte großen, integrierten Datenspeicher sowie Live-Streams oder Internet-basierten Quellen wie Webseiten und RSS-Feeds. Die Anzeige der Daten kann in verschiedenen Bildschirmzonen erfolgen, die zeitliche und örtliche Verteilung der Inhalte ist über Menüs steuerbar. Nach Installation der Digital Signage-Anwendung fallen keine weiteren Kosten für die Nutzung der Software bzw. Updates an wie etwa Software-as-a-Service (SaaS)-Gebühren. Black Box stellt mit iCOMPEL zudem eine leicht in bestehende Netzwerke zu integrierende und skalierbare Out-of-the-Box-Lösung vor. So können Firmen eine Digital Signage-Installation bereits mit einem einzelnen Bildschirm an einem Standort realisieren, die sich bei Bedarf auch auf viele Bildschirme an vielen Standorten mit den erforderlichen Komponenten erweitern lässt.

"Es ist eine Ehre für Black Box, diese Auszeichnung zu erhalten", so der Marketing-Direktor von Black Box Brian Kutchma. "TMC stellt fest, was andere in der Branche schon wissen: nämlich dass der iCOMPEL eine ideale Kommunikationslösung für den einfachen und kostengünstigen Einsatz von Aufmerksamkeit erregenden digitalen Anzeigesystemen ist. Weil es eine integrierte Hardware-/Softwarelösung mit kostenlosen Updates und ohne laufende Gebühren ist, können Kunden ihre Anzeigesysteme schnell in Betrieb nehmen und mit wesentlich niedrigeren Gesamtkosten als für ähnliche Produkte auf dem Markt rechnen", so Kutchma weiter.

Mit digitalen Werbedisplays und Informationssystemen von Black Box liefern Unternehmen und Anwender Ihrer Zielgruppe aktuelle und dynamisch steuerbare Bewegtbildinhalte direkt vor Ort und zur richtigen Zeit. Eingesetzt als Werbemonitor im Einzel- und Fachhandel oder als Anzeigetafel in Flughäfen, Bahnhöfen oder Banken, in Hotels und Restaurants oder als Bildungs- und Informationssystem in Schulen oder Universitäten lassen sich die vielfältigen Einsatzziele wie Kundeninformation, Fortbildung, Prozessoptimierung oder Umsatzsteigerung erfolgreich umsetzen.